Abschlussprüfung Erwachsenenpädagoge
Teil 2: Schriftliche Prüfung

Vorbemerkungen zum schriftlichen Teil der Prüfung

Diese schriftliche Prüfung ist Teil der Abschlussprüfung zum Erwachsenenpädagogen. Die schriftliche Prüfung besteht aus 2 Teilen: geschlossenen Fragen (Single Choice und Multiple Choice) sowie offene Fragen.

Die Bewertung des schriftlichen Teils mit geschlossenen Fragen erfolgt elektronisch nach einem abgestimmten Lösungsschlüssel. Die Bewertung des schriftlichen Teils mit offenen Fragen erfolgt durch eine Bewertung anhand einer Musterlösung, welche verschiedene Lösungswege und Lehrmeinungen berücksichtigt.

Bewertung der Prüfung und Wiederholung:

Der schriftliche Teil der Prüfung gliedert sich in folgendes Bewertungsschema:

  • Geschlossene Fragen: 30 Single Choice- oder Multiple Choice-Fragen mit jeweils einem Punkte pro korrekt beantworteter Frage.
  • Offene Fragen: 5 Fragen mit jeweils maximal vier zu erreichenden Punkten.

Der schriftliche Teil der Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 35 von insgesamt 50 möglichen Punkten erreicht wurden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Teil 1: Single Choice / Multiple Choice

Nachdem Sie den Button “Quiz starten” gedrück haben, sehen Sie eine Übersicht über die Fragen. Hier können Sie sehen, welche Fragen Sie bereits beantwortet haben und Sie haben die Möglichkeit, Fragen für eine spätere Bearbeitung als “zurückgestellt” zu markieren.

Bitte wählen Sie zu jeder Frage die richtigen Antworten aus.

Nachdem Sie alle Fragen beantwortet haben, geht es weiter mit den offenen Fragen. Hierhin gelangen Sie ebenfalls über einen Link weiter unten auf der Seite.