Train the Trainer (IHK)
Trainer IHK

Train the Trainer (IHK). Sie wollen beruflich unterrichten und trainieren, regelmäßig Meetings durchführen oder benötigen als (zukünftige) Führungskraft eine hohe Methodenkompetenz und Vermittlungsfähigkeit? Dafür erhalten Sie in in unserem IHK-Zertifikatskurs „Train the Trainer“ alle notwendigen Inhalte und Techniken. Z. B. Methodenkompetenzen, visualisierung, Präsentation und das anleiten von Gruppen. Damit können Sie erfolgreich die anspruchsvolle Rolle eines Trainers zu bekleiden. Die Zertifikatsprüfung erfolgt durch die IHK Köln.

Welche Inhalte werden vermittelt?

Folgende Inhalte werden u. a. behandelt:

  • Lernen & Lehren
  • Didaktik
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Methodenkompetenz
  • Präsentation und Visualisierung
  • Arbeiten mit Gruppen

Die Teilnehmer erarbeiten eine Lernsequenz, die im Rahmen der Zertifikatsprüfung bewertet wird.

Welchen Abschluss erhalte ich?

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung das anerkannte Zertifikat „Trainer (IHK)“ sowie ein qualifiziertes leo-Zertifikat über ihre Teilnahme an der Weiterbildung.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?
Der Kurs Train-the-Trainer ist für jeden geeignet, der beruflich unterrichten und trainieren will oder muß, regelmäßig Meetings durchführt und als Führungskraft eine hohe Methodenkompetenz und Vermittlungsfähigkeit benötigt. Selbstverständlich sind die vermittelten Inhalte absolut themen-neutral, sodass das Erlernte in jeder Branche intern wie extern umsetzbar ist.
Wie ist der Kurs organisiert?

Gesamtdauer des Zertifikatskurses Train the Trainer (IHK): 270 Unterrichtseinheiten, verteilt auf 30 Vollzeit-Präsenztage. Die tägliche Unterrichtszeit ist von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Die Ausbildung findet praxisorientiert in Seminarform und Workshops in von leo.Seminare bereitgestellten Räumen statt.

Preis / Leistung / Fördermöglichkeiten

3.495,00 €

Hierin enthalten sind:

  • Ausbildungsgebühr
  • Umfangreiche Unterrichtsmaterialien
  • Prüfungsgebühren der IHK Köln

Diese Weiterbildung ist durch eine fachkundige Stelle nach AZAV zertifiziert und für die Förderung mit Bildungsgutschein zugelassen. Einen Bildungsgutschein erhalten Sie unter bestimmten Voraussetzungen von Ihrem ansprechpartner bei der Arbeitsagentur. Die Ausbildung kann außerdem mit Instrumenten wie dem Bildungsscheck und der Bildungsprämie gefördert werden. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um die Beantragung und Administration der Förderung zur Seite.

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Leseprobe!

Kostenlos für Sie: Der erste Band aus dem "Visualisierungs-Alphabet". Und wertvolle Tipps im regelmäßigen Trainer-Brief.

Sie haben das kostenlose E-Book erfolgreich bestellt. Schauen Sie gleich in Ihre E-Mails.